Konflikt der Generationen – die Kluft verbreitert sich

Gestern hab ich meine Oma besucht. Im Altersheim wohnt sie noch nicht, aber sie hat ein paar Stunden am Tag eine Pflegekraft zuhause. Verständlich, sie hat das Gefühl, alleine nicht mehr klarzukommen in der heutigen Welt. Ihre Arthrose hindert sie am Kochen und Putzen, soziale Kontakte hat sie auch nicht mehr viele, und seit mein Opa nicht mehr ist fühlt sie sich zunehmend einsam. Aber auch mit Technologien kommt meine Oma nicht hinterher. Ich hab ihr gestern mein neues Handy gezeigt, das iPhone X – ist gestern früh erst angekommen, aber ich konnte natürlich nicht länger warten und habe es, noch bevor ich früh zu meiner Oma gefahren bin, eingerichtet. Backup draufgezogen und so. Meine Oma hat mich gefragt, was ich denn da hätte. Ich fing sofort an, von dem neuen Handy zu schwärmen. Das tolle Display, die neuen Widgets, verbessertes Touch ID, wie viele Megapixel die Kamera hat und so weiter. Oma guckt mich an, als würde sie nur Bahnhof verstehen. Hat sie wahrscheinlich auch. Weiterlesen