Ich bin Studentin – ich brauche Facebook!?!

Im Studium gibt es die unterschiedlichsten Möglichkeiten sich online zu vernetzen, Informationen und Ausarbeitungen auszutauschen oder Lerngruppen zu organisieren. Einige davon haben wir euch bereits vorgestellt. Eine der beliebtesten und universtitätunabhängigsten Plattformen ist das soziale Netzwerk Facebook. Täglich werden unzählige Dateien hochgeladen, Termine bekannt gegeben und Ideen gesponnen. Es scheint: Wer wissen will, was unitechnisch läuft, der kommt an Facebook nicht vorbei. Und doch: Selbst Facebookverweigerer haben ihr Studium bisher überstanden. Weiterlesen

Werbeanzeigen

„Wer sich nicht von mir malen lässt, ist weder ein Bonner, noch ein Rheinländer“

Ich sitze mit ein paar Freunden im „James Joyce“, einem Irish Pub in Bonn. Wir warten. Auf wen? Jan Loh, besser bekannt unter seinem Künstlernamen der ihm von seiner Fangemeinde verliehen wurde: Der alle-mal-malen-Mann. Gegen 23:00 Uhr betritt Loh die Gastronomie. Er geht von Tisch zu Tisch und bietet mit dem Satz: „Alle mal malen hier?“ seine Bleistiftzeichnungen für ein geringes Symbolentgelt an. Weiterlesen

Samstagabend – Fußballabend

„Wir müssen auf jeden Fall um 23 Uhr zuhause sein, dann fängt das Sportstudio an!“ Liebe Frauen dieser Welt: Kommt euch dieser Satz bekannt vor? Ich höre ihn in der laufenden Bundesligasaison wöchentlich. Samstags. Abends. Denn Samstagabend ist Fußballabend. Um genauer zu sein: das aktuelle sportstudio berichtet über die Spielergebnisse der Fußball-Bundesliga. Ob Klose, Podolski, Hummels oder Großkreutz: Alle Stars des runden Leders sind vertreten. Ebenso alle Missgeschicke, Fouls, Elfer, Siege und Niederlagen der Mannschaften. Weiterlesen

Bestens informiert über den 1. FC Köln mit Social Media

„Der 1. FC Köln ist Meister!“  – den Satz haben die Fans schon länger nicht mehr gehört? Das mag bezogen auf die Bundesliga stimmen. Abseits vom Platz hat der von vielen Bonnern und Kölnern heißgeliebte Verein jedoch erst kürzlich die Konkurrenz geschlagen: der FC ist Social Media-Meister! In einer Studie zur Kommunikation der Bundesliga-Vereine in sozialen Medien aus diesem Jahr überzeugte der 1. FC Köln mit seinem Einsatz bei Facebook, Twitter und YouTube. Dies wollen wir einmal zum Anlass nehmen, um uns die Social Media Aktivitäten des FC einmal näher anzuschauen. Weiterlesen

Social Media – Fluch oder Segen?

In Zeiten von Facebook, Twitter, StudiVZ und Co. frag ich mich manchmal, wie es eigentlich früher war. Mit früher meine ich eine Zeit so ganz ohne Internet. Also ohne Emails, Chats, Social Media und so.  Damals war es ganz normal einfach „nur“ zu telefonieren oder sich zu treffen, wenn man etwas mit Freunden und Bekannten zu besprechen hatte.  Habe ich da etwas vermisst? Ich glaube nicht. Aber kann man etwas vermissen, von dem man noch nicht weiß, dass es in ein paar Jahren den Alltag ganz gehörig verändern wird? Wahrscheinlich nicht. Ich kann mich noch ziemlich genau daran erinnern, dass ich mich lange gegen soziale Netzwerke gesträubt habe. Obwohl mich irgendwann immer mehr Leute gefragt haben, ob ich denn nun endlich auch mal bei StudiVZ bin, hielt ich daran fest, solchen Portalen fernzubleiben. Zumindest vorerst. Weiterlesen

Auf der sozialen Überholspur

Facebook, SchülerVZ, Youtube und Twitter. Wikis, Foren, Chats und Blogs. Podcasts, Portale und virtuelle Welten. Ein Tweet zur aktuellen Wetterlage, ein Status-Update zur emotionalen Lage, ein Blog-Eintrag zur Lage der Nation – mit Social Media auf der sozialen Überholspur. Weiterlesen