Von Hunden, die die Welt retten und einem Stift der sprechen kann

„Bitte noch eine Folge!“, rufen Emma und Lotte im Einklang als das Ende einer Folge Paw Patrol naht. Man kann sie hören die Panik in ihren Stimmen, der Fernseher könne sich gleich abschalten. Da die Erwachsenen im Raum jedoch gerade in einer hitzigen Diskussion darüber stecken, wie viel Mediennutzung gut ist für Kinder, beginnt in typischer Streaming-Manier automatisch eine weitere Folge der Helfer auf vier Pfoten. Eine Zeichentrickserie über einen Jungen und sechs Hunde, die den Menschen in ihrer Stadt bei ihren Problemen helfen.

Weiterlesen

Konflikt der Generationen – die Kluft verbreitert sich

Gestern hab ich meine Oma besucht. Im Altersheim wohnt sie noch nicht, aber sie hat ein paar Stunden am Tag eine Pflegekraft zuhause. Verständlich, sie hat das Gefühl, alleine nicht mehr klarzukommen in der heutigen Welt. Ihre Arthrose hindert sie am Kochen und Putzen, soziale Kontakte hat sie auch nicht mehr viele, und seit mein Opa nicht mehr ist fühlt sie sich zunehmend einsam. Aber auch mit Technologien kommt meine Oma nicht hinterher. Ich hab ihr gestern mein neues Handy gezeigt, das iPhone X – ist gestern früh erst angekommen, aber ich konnte natürlich nicht länger warten und habe es, noch bevor ich früh zu meiner Oma gefahren bin, eingerichtet. Backup draufgezogen und so. Meine Oma hat mich gefragt, was ich denn da hätte. Ich fing sofort an, von dem neuen Handy zu schwärmen. Das tolle Display, die neuen Widgets, verbessertes Touch ID, wie viele Megapixel die Kamera hat und so weiter. Oma guckt mich an, als würde sie nur Bahnhof verstehen. Hat sie wahrscheinlich auch. Weiterlesen

Botanik in Bonn

Cerastium tomentosum, Vincetoxicum hirundinaria, Arnica montana, Dictamnus albus,… Wer nicht grade einen Faible für die lateinische Sprache hat, oder ein leidenschaftlicher Gartenfreund ist, wird mit Bezeichnungen wie diesen wohl wenig anfangen können. Zugegebener Maßen zählen Pflanzen und Grünzeugs wohl nicht zu den gängigen Studenten-Hobbys. Aber wenn man als Bonner Studierender schon das Glück hat, in unmittelbarer Nähe einer der ältesten Gartenanlagen Deutschlands zu leben, warum nicht mal einen Ausflug wagen? Uns kam es in Anbetracht der nahenden Prüfungsphase jedenfalls sehr gelegen, dem tristen Lernalltag in der blühenden Oase zu entfliehen.

Von Jana Grüger und Anne Kaiser Weiterlesen

WG-Contest: Die Schlacht ist geschlagen

Der WG-Contest des Uni-Radios boncampus96,8 ist vorbei und die Gewinner stehen fest. Die drei Mädchen der Über-WG haben mit ihrem Charme und ihrer Kreativität die Jury und die Zuschauer überzeugt.

Zu den Hintergründen des Contest haben wir uns erneut mit dem Redakteur Leo Z. in Verbindung gesetzt um zu erfahren, was denn nun die geheimen Kriterien und Gadgets waren, von denen er uns im letzten Interview erzählt hat. Auch wollten wir wissen, wie der Contest aus Sicht der Redaktion verlaufen ist und ob es im folgenden Jahr wieder einen geben wird. Weiterlesen

Präventionsschulung

von Janine Loureiro

Präventionsschulung gegen sexuellen Missbrauch von Kindern und Jugendlichen: ich erwarte einen langweiligen Samstag in unserem Pfarrheim. Die Referentin stellt sich als Sexualpädagogin vor, mir grauts jetzt schon. In Gedanken bin ich schon im August auf unserer bevorstehenden Ferienfreizeit mit 120 Kindern und 32 Leitern. Dafür sitze ich nun hier. Denn das Erzbistum Köln hat nun alle Mitarbeiter, sei es nun ehrenamtliche oder nicht,die mit Kindern und jugendlichen in kontakt kommen, verpflichtet an einer Präventionsschulung teilzunehmen. Was genau soll ich hier? Die Kinder in unserer Gemeinde, die wir betreuen, kommen alle aus ganz normalen Familien und sind mit Sicherheit fernab von der Welt in denen Kinder von sexuellen Übergriffen betroffen sind. Doch meine Meinung sollte sich im Laufe des Tages noch ändern…
Weiterlesen

Die beliebteste Urlaubsziele im Sommer

Der Sommer ist endlich da und damit die Lust zu feiern, rauszugehen, die Freunde im Lieblingspark zu treffen und die Sonne zu genießen. Aber was uns noch mehr Freude macht ist wahrscheinlich wegfahren und verreisen. Sommerzeit ist Ferienzeit.

Die Fülle an Möglichkeiten, einen entspannten Urlaub zu verbringen, ist schier unbegrenzt. Die Semesterferien sind fast da und viele haben schon ihre eigenen Pläne.  Wenn die Studenten die Klausuren hinter sich haben, finden sie endlich die Möglichkeit zu verreisen. Die Meisten sind auf der Suche nach schönen Stränden und so sind oft Spanien,  Italien  oder die Türkei die beliebtesten Reiseziele des Sommers, wo man sich an den Strand legen und sich schön entspannen kann.

Weiterlesen

Ich bin Studentin – ich brauche Facebook!?!

Im Studium gibt es die unterschiedlichsten Möglichkeiten sich online zu vernetzen, Informationen und Ausarbeitungen auszutauschen oder Lerngruppen zu organisieren. Einige davon haben wir euch bereits vorgestellt. Eine der beliebtesten und universtitätunabhängigsten Plattformen ist das soziale Netzwerk Facebook. Täglich werden unzählige Dateien hochgeladen, Termine bekannt gegeben und Ideen gesponnen. Es scheint: Wer wissen will, was unitechnisch läuft, der kommt an Facebook nicht vorbei. Und doch: Selbst Facebookverweigerer haben ihr Studium bisher überstanden. Weiterlesen