Die zwei Seiten der digitalen Demokratie

Die Digitalisierung ist eine der größten Veränderungen, die unsere Menschheit je erfahren hat. Auch unser demokratisches System wird von diesem Wandel erfasst. Nie zuvor war es für die Bürgerinnen und Bürger eines Landes einfacher, sich politisch zu beteiligen. Doch die neuen Möglichkeiten bringen nicht nur Vorteile mit sich. Weiterlesen

I got nothing to say

Neulich sah ich den Film „The Bang Bang Club“. 4 Fotografen Mitte der 90er dokumentierten die Folgen der Apartheid in Afrika. Mit ihren Fotos gewannen sie unter anderem den Pulitzer-Preis. Der Film hat mich sehr bewegt, zum einen weil die ausdruckstarken Fotografien mich in ihren Bann gezogen haben und zum anderen war es die Leidenschaft der Fotografen; die Leidenschaft  bis ans Ende der seelischen Grenzen zu gehen, um das Foto zu bekommen.

Weiterlesen

01 Sitzung, 12.10.2010

Um 18 Uhr geht’s los – die erste Doppelstunde der Übung wird ganz im Zeichen des gegenseitigen Beschnupperns und Kennenlernens stehen. Außerdem gibt es einiges an Orga-Aufgaben, die wir heute zu besprechen haben. Geplanter Ablauf:

Vorstellungsrunde inkl. Feststellen des journalistischen Wissensstandes, Einführung in die Übung, Idee hinter „LeOnBONN“ & verwendete Websites, Voraussetzungen für das Redaktionssystem.

Weiterlesen

Informationen zur Übung

Titel: Lehrredaktion Online-Journalismus

Dozent/in: Gregor Mayer

Angaben: Übung, 2 SWS, Die Veranstaltung ist zulassungsbeschränkt!

Zeit und Ort: Institut für Sprach-, Medien- und Musikwissenschaft, Poppelsdorfer Allee 47, Pavillon – HS Pavillon, Di. 18 – 20 Uhr

Inhalt: Was sind Nachrichten, Hintergrundberichte, Kommentare und Interviews – und wie setze ich sie onlinegerecht um? Welche Aufgaben übernimmt der Chef von Dienst (CvD), wie fügen sich Redakteur und Autor in den Redaktionsalltag ein, auf welche Besonderheiten achtet man bei der Bildrecherche und -gestaltung – und wie funktioniert eigentliche eine Redaktionskonferenz?

Weiterlesen